Modellbau: Klingon Bird of Prey

Terrazeit: 07.12.2021

Die Klingonische Werft V’rT’acniK hat einen neuen Bird of Prey in Dienst gestellt.
Unser Mitglied Michael baut gerne und fleißig Modelle, dieses Modell ist sein neuestes Werk.
Vor den Bildern die technischen Daten:

Bausatz:                                                     Klingon Bird of Prey – Next Generations
Marke:                                                         AMT ERTL
Nr:                                                                 8230
Produktionsjahr:                                  1995
Massstab:                                                  1/650
Masse inkl. Displayständer:            Länge: 25.4 cm                   Spannweite: 40.6 cm                 Höhe: 15cm
Bauzeit:                                                       3.5 Wochen
Material:                                                    Mehrheitlich Plastik grau und 2 transparente Teile   (Photontorpedo-Emitter & Warpdrive)
Decals:                                                         Vorhanden
Bauart:                                                        Handbemalt
Lücken Spachteln / Molding:           Nein
Anzahl Farben:                                         27
Div. Grüntöne:    7
Div. Rottöne:        7
Div. Gelbtöne:      4
Rost, Stahl, Metall:            9
Stärke:                                                       Details und Konturen, Material, verständliche Anleitung
Schwäche:                                               Displayständer

Share

November Stammtisch 2021 – abgesagt

Terrazeit: 24.11.2021

Der Vorstand gibt bekannt:
Der kommende Stammtisch ist abgesagt.
Wir informieren an auf allen Kanälen, wann es wieder weiter geht.
Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

Share

Scotty, Geordie, Miles und B’Elanna meldet Euch

Terrarzeit: 04.11.2021

Die U.S.S. Enterprise NCC -1701 hat die Werft erreicht und wartet darauf technisch und kosmetisch überholt zu werden. Sie hat etliche Raumanomalien, Asteroidenstürme, geheimnisvolle Nebel und Raumgefechte überstanden, ihre Crew immer gesund wieder zurück zu ihren Heimatplaneten gebracht, aber nun braucht sie unsere Hilfe.
Wer hat Zeit, Lust und Laune, sie für die kommende Fantasy Basel wieder flott zu bekommen?
Bitte meldet euch beim Vorstand.

Die Zahlmeisterin (Kassierin) überprüft die Ladepapiere und kontrolliert die ordnungsgemäße Verzurrung im Frachtraum des Raumfrachters.

Im vorübergehenden Hangar, im Januar wird die U.S.S. Enterprise NCC-1701 in einen anderen Hangar überführt, in dem man hoffentlich etwas Platz für die Arbeiten hat.

So flog sie einst stolz durch die unendlich Weiten des Alls, so soll sie am Ende wieder durch die unendlichen Weiten der Fantasy Basel fliegen.

Share

Halloween 2021

Terrazeit: 31.10.2021

Heute ist Halloween, aber gestern haben wir gefeiert.
15 galactisch Alliierte genossen unseren alljährlichen Gruselspaß. Dank unserer engagierten Mitglieder hatten wir eine tolle Tischdeko, konnten zusammen einen Gruselfim (Constatine) schauen und hatten gruselige Musik (Spotify Playlist) im Hintergrund. Herzlichen Dank an alle MitmacherInnen, ihr seid toll!
Natürlich hatten wir, wie angekündigt einen Kostüm- und einen Kürbiswettbewerb. Alle Kostüme und Kürbisse waren klasse, aber wir hatten leider nur jeweils einen Preis.

Die goldene Ananas ging dieses Jahr an den verrückten Wissenschaftler

Die Dosen-Ananas erhielt Karin für diesen abgedrehten Kürbis

Anheimelnde Tischdeko

Karin, Preisträgerin der Dosen-Ananas, übt für den Redshirt-Zombiewalk für die nächste FaBa

Special FX des verrückten Wissenschaftlers

Joker, wahnsinnig

Sechs Ritter der Baileysrunde

Huch, Batman war auch da?

Share