Schlagwort-Archiv: Stargate

Skype-Stammtisch Februar 2021

Terrazeit: 28.02.2021

Elf galactisch Alliierte und Gäste bildeten diesmal ein D-A-CH.
Nicht nur Masken und Corona beschäftigten uns, sondern auch lecker Essen und freier Fall war ganz unser Fall. Natürlich, wie soll es auch anders sein, wurde die Ananas wenigstens indirekt erwähnt, da sie ein wichtiger Bestandteil des Toast Hawaii ist.
Es wurden während des Skypens auch einige Fotos geteilt, hier eine kleine Auswahl…

Leider waren nicht alle zur gleichen Zeit mit Kamera präsent

Sternenflotte beim altertümlichen Astronautentraining

Erinnerungen an heiße Prä-Coronazeiten, das Treffen der Franchises

Freier Fall, nein natürlich sicher am Schirm

Von wegen Replikatorration, alles selber gemacht vom Präsi höchst persönlich und super lecker.

Und wenn die Ohren glühen, hilft nur noch ein Spaziergang bei Vollmond, Sternenhimmel und kühler Nachtluft.

Auch beim nächsten Stammtisch, Corona geschuldet, wird es vermutlich wieder heißen:
Gleiche Welle, gleiche Stelle…
Bitte bleibt gesund :)

 

Share

Juli Stammtisch – heiß, heiß, heiß

Terrazeit: 09.08.2020

Besser spät als nie, erfolgt dieser Blogeintrag.
Auch am letzten Samstag im Juli fand der Stammtisch der Galactic-Alliance analog statt.
Zehn galactisch Alliierte stellten sich tapfer der Mordshitze auf der Terrasse unseres Stammrestaurants in Schafisheim.
Beim August-Stammtisch sind wir dann auch selber wieder mit dabei. Versprochen. :)

Tapfer trotzt der harte Kern den höllischen Temperaturen

Unsere Selbermacher können nicht nur schneidern oder Modellbau, sie können auch lecker Konfitüre. Klasse, Chrigu.

Eine einsame Ritterin der Baileys-Runde und das ganz ohne Ananas, aber dafür mit erfrischenden Eiswüfeln

Share

Februar-Stammtisch 2020 – geht unter die Haut

Terrazeit: 01.03.2020

17 galactisch Alliierte und Gäste navigierten ihre Shuttles zu den Koordinaten unseres Stammtisches.
Während der Spielezeit war lügen angesagt, denn Christine hatte ein lustiges Spiel mitgebracht, bei dem man immer falsch antworten musste. Ist für Schnelldenker und nicht so einfach wie es sich anhört. Hat echt Spaß gemacht.
Anschließend begann die Mitgliederversammlung, das Protokoll dazu wird über den Subraumkanal „eMail“ an Euch zugestellt und hier auf der Homepage veröffentlicht.
Direkt vor Ort wurde eine WhatsApp-Gruppe eingerichtet, der Einladungslink dazu wird ebenfalls über den Subraumkanal „eMail“ an Euch zugestellt, oder kann beim Vorstand oder der Kommunikationsoffizierin Ezri via Facebook erfragt werden.

Apropos, wir haben auf WhatsApp auch die Standhelfergruppe wieder in Betrieb genommen und daher hier der Aufruf:

Wir suchen Standhelfer für die Fantasy Basel!

Unser Vorstand, Karin, Kathrin und Fabio

Martin will uns was zeigen

und zwar sein frisch gestochenes Transformer-Tattoo. Cool.

Stammtisch ohne Ananas? Auf keinen Fall.

Share

November Stammtisch 2018 – Die Todesstern-Verschwörungstheorie

16 galactisch Alliierte und Gäste gaben sich die Ehre den letzten Stammtisch des Jahres 2018 zu zelebrieren. Man man man, klingt das geschwollen.

Bitte denkt dran, Anmeldeschluss für das Jahresend-Dinner ist am 01. Dezember. Anmelden könnt Ihr Euch auf Facebook in unserer Gruppe unter „Veranstaltungen“ oder hier auf dieser Seite über den Menüpunkt Kontakt.

Und wo ist jetzt die Verschwörungstheorie?
Kommt gleich, jetzt erstmal die Bilder. Keine Sorge, sind ja nur vier.

Ja, wo bleiben sie denn?

Ach, da sind sie ja.

Leider ist es uns recht spät in den Sinn gekommen, dieses Foto zu machen, daher nur 12 statt 16 galactisch Alliierte.

Wir können auch Crossover.

Und was ist jetzt mit der Todesstern-Verschwörungstheorie? Jaha, kommt ja jetzt…

1. Der Todesstern ist eine Scheibe
2. Auf der Rückseite des Todessterns haben die Cardassianer einen Partykeller
3. Eine Katze hat alles vom Todesstern runtergewischt was nicht niet- und nagelfest war und die Oberfläche dabei völlig zerkratzt.
4. Der Laserpointer, der die Katze ablenken sollte, hat eine Pizza Hawaii in Brand gesetzt
5. Die brennende Pizza Hawaii hat den Todesstern explodieren lassen
6. Die Trümmer des Todessterns wurden von Pizzamampf eingesammelt, der jetzt einen Altmetallhandel betreibt
7. Der Todesstern ist nur eine Holodecksimulation auf der Enterprise 1701-E
8. Der Todesstern ist nur ein Modell in einem TV-Studio

Sowas kommt bei raus, wenn man nach dem Stammtisch noch gemeinsam vor der Tür des Allegra steht und rumblödelt.

Also Ihr Lieben, einer geht noch dieses Jahr, wir sehen uns am 8. Dezember…

Share